• Du bist hier:
    Startseite
  • Specials
  • Fußball-WM 2018
  • congstar

Neueste Handytrends und weltmeisterliche Handy-Tarife

Die neuesten Handytrends und weltmeisterliche Handy-Tarife

Mit dem Smartphone Selfies von der Fanmeile an die Freunde schicken, unterwegs WM-Spiele streamen und am Online-Tippspiel mit den Kollegen teilnehmen. Dank moderner Technik können wir in Echtzeit die schönsten Momente mit Freunden und Familie teilen. Selbst wenn sie auf der anderen Seite des Planeten leben. Wichtig ist hierbei, dass das Smartphone schnell, sicher und fehlerfrei funktioniert und dass auch dein Mobilfunk-Tarif zu deinen Surf- und Telefonie-Verhalten passt. Wir stellen dir hier die neusten Handy-Trends vor und verraten dir, warum du mit congstar Tarifen nicht nur während der WM sehr gut aufgestellt bist.

Während der WM telefonieren und surfen mit congstar

Neueste Trends bei aktuellen Handys

Was hält das Jahr 2018 für Smartphone-Fans bereit und auf welche technischen Neuerungen dürfen wir uns in Zukunft freuen? Die bekannten Smartphone-Anbieter überbieten sich gegenseitig mit innovativen Ausstattungen und Funktionen. Besonderen Wert legen viele Handynutzer auf ein hochwertiges Display, die Sicherheit ihrer Daten und auf eine einwandfreie Fotoqualität. Darum beleuchten wir im Folgenden diese Punkte genauer und geben einen kleinen Ausblick darauf, was die Smartphone-Nutzer in Zukunft erwartet.

Hohe Bildwiederholraten und faltbare Bildschirme

Aktuell geht der Trend hin zu größeren Displays, denn viele Menschen nutzen ihre Handy für weitaus mehr als nur zum Telefonieren. E-Mails checken, Videos anschauen oder sogar eigene Filme aufnehmen und bearbeiten sind nur einige Beispiele für die vielfältigen Features aktueller Smartphones. Die Bildschirme neuster Modelle haben oft Größen von 6 Zoll und mehr. Aufgrund der ständigen technischen Weiterentwicklung der Technologie nimmt der Bildschirm mittlerweile den größten Teil der Vorderseite des Handys ein. Das war nicht immer so – vor 10 Jahren fielen die Proportionen der Handys noch völlig anders aus.

Mobiltelefon Zeitstrahl

Zudem werden die Displays immer leistungsfähiger. Das Razer Phone beispielsweise ist speziell an die Bedürfnisse passionierter Gamer angepasst. Durch die hohe Bildwiederholfrequenz von 120 Bildern pro Sekunde laufen Spiele und Videos auf dem Bildschirm gestochen scharf und geschmeidig. Eine andere zusätzliche technische Neuerung sind klapp- und faltbare Bildschirme. Vorreiter ist hier das chinesische Unternehmen ZTE mit seinem Axon M. Das Smartphone verfügt über ein zweites Display auf der Rückseite. Klappst du es auf, so bildet es zusammen mit dem Front-Display einen großen Bildschirm. Es bleibt spannend, ob sich der Trend in den kommenden Jahren auch in Europa durchsetzen wird.

Leistungsfähige Displays

Sicherheit durch Fingerabdruck-, Iris- und Gesichtsscanner

Da der Fingerabdruck jedes Menschen einmalig ist, ist die Sperrfunktion via Fingerscan eine sichere Methode, die eigenen Daten zu schützen. Ein großer Vorteil ist außerdem, dass du dir keine PIN merken musst. Die eindeutige Identifikation über den Fingerabdruck ist mittlerweile auch in anderen Bereichen anwendbar. So kannst du über die sogenannte Touch ID beispielsweise Einkäufe im App Store iTunes tätigen sowie deine Identität bei Programmen zu Management von Passwörtern, Bank-Apps, Bank-Apps, Dropbox oder auch Amazon bestätigen.

Handy mittels Fingerabdruck entsperren

Derzeit noch weniger verbreitet als der Fingerabdruckscan: Iris- und Gesichtsscanner. Sowohl das menschliche Auge als auch das Gesicht sind individuell und Smartphones können den Nutzer mithilfe neuster Technik eindeutig identifizieren. Hierbei entsperrst du dein Handy, indem du in die Frontkamera blickst. Durch unsichtbares Infrarot-Licht wird die Iris beziehungsweise das Gesicht des Besitzers erfasst und das Smartphone wird so entsperrt. Der Scan läuft in weniger als einer Sekunde ab. Das Samsung Galaxy S8 und S8+ verfügen über einen Iris-Scanner. Mit dem Gesichtsscanner ist das High-End iPhone X ausgestattet.

Brillante Kameraleistungen

Vielen Smartphone-Nutzer ist es wichtig, dass sie mit der internen Kamera Fotos in exzellenter Qualität schießen können. Die Erinnerungsfotos von der Fanmeile oder dem gemütlichen Fußball-Abend mit Freunden sollen scharf sein und lebendige Farben haben. Das Samsung Galaxy S8 wird von seinen Nutzern immer wieder gelobt für seine gute Frontkamera. Sowohl bei schlechten Lichtverhältnissen als auch bei Regenwetter kannst du noch auf gute Fotoqualität bauen. Ein weiteres Plus ist das wassergeschützte Gehäuse. Auch auf den Trend des Selfies reagieren viele Smartphone-Hersteller mit verbesserten Frontkameras. So ist das LG G6 beispielsweise mit einer Weitwinkel-Frontkamera ausgestattet.

Selfies mit der Frontkamera schießen

Das Huawei P20

Games und Videos ruckelfrei in hoher Auflösung anschauen

Zur WM-Qualifikation hat es bei der chinesischen National-Mannschaft nicht gereicht. Was Smartphones angeht, spielen die Chinesen mit dem Huawei P20 aktuell jedoch in der ersten Liga. Wie bereits erwähnt, geht der Trend allgemein hin zu großen Bildschirmen. Das Display des Huawei P20 hat eine Größe von 5,8 Zoll, was 14,7cm in der Diagonale entspricht. Zudem hat es aufgrund seines Kirin 970 Prozessors und des 4GByte Arbeitsspeichers eine super Performance, sodass du die WM-Spiele ruckelfrei und und flüssig auf dem Smartphone verfolgst.

Kamera und interner Speicher

Auch die Kameraleistung lässt kaum Wünsche offen. Aufgrund der großen Blende ist es auch bei schlechten Lichtverhältnissen möglich, brillante Fotos zu schießen. Durch die moderne Technologie erkennt das Smartphone verschiedene Bewegungen und Motive und ist in der Lage, automatisch Farbe, Kontrast sowie Helligkeit der Fotos anzupassen. So erhältst du ganz einfach das bestmögliche Fotografie-Ergebnis. Mit der Frontkamera schießt du dank der Auflösung von satten 24 Megapixeln Fotos von eindrucksvoller Qualität.

Das hochleistungsfähige Huawei P20

Das Huawei P20 hat einen internen Speicher von 128GByte. Allerdings ist es nicht möglich, den Speicherplatz mithilfe einer Speicherkarte aufzurüsten. Dieses Defizit kannst du jedoch ganz leicht ausgleichen, indem du Clouds nutzt. Hierbei speicherst du deine Daten auf digitalen Servern und kannst sie überall und jederzeit abrufen.

Alles in Allem ist das Huawei P20 ein super Handy, das mit seinen Funktionen absolut im Trend liegt und bestens für die Nutzung im Alltag geeignet ist. Es hält technisch gut mit Handys anderer Anbieter wie Samsung und Apple mit, ist jedoch deutlich günstiger als vergleichbare Modelle.

FIFA WM-Pokal

Mit congstar zu deinem persönlichen Tarif

Dein Traum-Handy wählst du anhand deines persönlichen Geschmacks und deiner individuellen Wünsche aus. Passend dazu suchst du dir mit congstar einen Mobilfunktarif aus, der ebenfalls optimal auf deine Bedürfnisse und dein Telefonie-Verhalten abgestimmt ist. Und das beste? - Den congstar wie ich will Tarif kannst du monatlich abändern. Telefonierst du im Juli beispielsweise mehr als sonst, weil du dich mit deinen Freunden rege über die WM-Ergebnisse austauschst? Oder benötigst du gar keine Telefonie-Flatrate, weil du lieber SMS schreibst? Kein Problem – mit congstar suchst du dir den Tarif aus, der zu dir und deiner aktuellen Lebenssituation passt. Wähle dazu im congstar Kundencenter oder über die App zwischen verschiedenen SMS-, Telefonie und Surf Flat-Optionen. Solltest du dein Limit doch einmal überschreiten, zahlst du nur 9 Cent pro Minute bzw. SMS. Zusätzliches Datenvolumen buchst du für 2 €.

Fußball-WM

Handytausch Option - Jedes Jahr ein neues Smartphone

Du interessierst dich für die neusten Technik-Trends und hättest am liebsten immer das aktuellste Smartphone-Modell? Congstar macht das mit der Handytausch-Option möglich! Den Tarif kannst du zu allen congstar Tarifpaketen dazu buchen und du zahlst je nach Option ab 1 € pro Monat zusätzlich. Nach 12 Monaten Vertragslaufzeit sendest du dein bisheriges Handy an congstar und erhältst im Gegenzug ein brandneues Modell. So bekommst du jedes Jahr ein neues Smartphone! Dein altes Smartphone wird fachgerecht aufbereitet und entweder als gebrauchtes Produkt weiterverkauft oder umweltfreundlich recycelt.

Beiträge, die dich interessieren könnten: