Drei gute Gründe, um Vivanda zu fairtrauen

Einkaufen mit gutem Gewissen: Vivanda ist ein Onlineshop, der ökologische Produkte und Naturmode anbietet. Das Besondere dabei: Alle bei Vivanda erhältlichen Artikel unterliegen strenger Anforderungen an faire Produktionsbedingungen und Umweltverträglichkeit. Wir verraten Ihnen, was das faire Produktsortiment bei Vivanda ausmacht und was das Unternehmen eigentlich konkret für Umweltschutz, Nachhaltigkeit und die fairen Produktions- und Arbeitsbedingungen bei der Herstellung der Vivanda Produkte leistet - und warum Sie deshalb Vivanda aus guten Gründen fairtrauen können.

Warum Vivanda fairtrauen?

Grund 1: Vivanda ist Mitglied in der Fair Wear Foundation

Vielleicht haben Sie schon einmal Bilder von eingestürzten Fabriken in Bangladesch gesehen oder hörten vom Hungerlohn, für die Arbeiter in sogenannten "Dritte-Welt-Ländern" begehrte Textilien sowie Schuhe und Accessoires großer Marken herstellen. Um die miserablen Arbeitsbedingungen von Textilarbeitern und -arbeiterinnen zu verbessern, haben sich weltweit Unternehmensverbände, Gewerkschaften und NGOs in der Fair Wear Foundation zusammengeschlossen. Vivanda ist Teil der Organisation und setzt sich mit Marken, wie Vaude, Schöffel oder Maier Sports verstärkt für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Nähereien weltweit ein – weit über die Anforderungen der Fair Wear Foundation hinaus.

• Was sind die Fair Wear Sozialstandards?

Als "Fair Wear" bezeichnet man Produkte, die durch faire Arbeitsbedingungen entstehen. Was das genau bedeutet, hat die Fair Wear Foundation in seinen "Sozialstandards" festgehalten. Dazu zählen Verzicht von Zwangsarbeit, Kinderarbeit, überlangen Arbeitszeiten und Diskriminierung am Arbeitsplatz, Vereinigungsfreiheit und Recht auf kollektive Verhandlungen, existenzsichernde Löhne, ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld sowie ein rechtsverbindliches Arbeitsverhältnis. Im folgenden Video wird Ihnen die "Fair Wear Formula“ dargestellt, die eine faire Herstellung von Textilien regelt:


Grund 2: Vivanda hat strenge Richtlinien für das Produktsortiment

Bei der Auswahl und der stetigen Aktualisierung des Online-Sortiments achtet Vivanda auf die Einhaltung strenger Qualitätsstandards und darf daher die wesentlichsten Prüf- und Gütesiegel für nachhaltige, zertifizierte Naturkosmetik und Textilien tragen. Informieren Sie sich im Vivanda Webshop über die einzelnen Standards und überzeugen Sie sich bei Ihrer Bestellung mit einem Vivanda Gutschein über die hohe Qualität und Langlebigkeit der Produkte.

  • Was macht Textilien von Vivanda aus? Vivanda Naturmode verdient den Namen wirklich: Die Kleidung besteht zum Großteil aus kontrolliert biologisch angebauter Wolle, Baumwolle, Leinen oder Seide. Nachwachsende Rohstoffe, wie Bambusfasern, kommen ebenfalls zum Einsatz. Da Kleidung aus nachhaltiger Textilproduktion ein wichtiges Anliegen von Vivanda ist, wird der Anteil von Saison zu Saison erhöht. Außerdem ist Vivanda GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert.
  • Vivanda Sport & Outdoorbekleidung wird ebenfalls nach strengen Standards für Umwelt-, Verbraucher- und Arbeitsschutz hergestellt. Materialeinsatz, Energie, Wasser, Abwasser, Abluft, Lärm, Abfälle, Umgang mit gefährlichen Stoffen in den Produktionsstätten sind streng geregelt. Dafür tragen die Vivanda Produkte die bluesign® approved fabric und das MADE-BY Siegel. Vivanda führt außerdem Produkte mit dem VAUDE-Gütesiegel "Green Shape", die dem strengsten textilen Umweltstandard entsprechen.
  • Die große Auswahl an Naturschuhen bei Vivanda überzeugt selbst härteste Kritiker. Wählen Sie aus dem Sortiment an handgefertigten Schuhen mineralisch gegerbtem Leder und herausnehmbaren Fußbett aus Portugal oder entscheiden Sie sich für Schuhe aus atmungsaktivem Lederfutter und topmodischen Modellen mit orthopädisch gerechter Passform, die für ein natürliches Fußklima sorgen.

Faire Schuhe bei Vivanda bestellen

  • Vivanda setzt auf Naturkosmetik und verspricht Ihnen, dass nur Produkte, die nach den strengen Kriterien des BDIH, des Verbandes für kontrollierte Naturkosmetik, hergestellt werden, im Onlineshop vertrieben werden. Ohne Tierversuche mit pflanzlichen, wenn möglich bio-zertifizierten Inhaltsstoffen, frei von Duft-, chemischen Konservierungsstoffen und synthetischen Farbstoffen. So wird Ihre Haut auf natürliche Weise sanft gepflegt. Wir laden Sie ein, das große Produktsortiment der Vivanda Naturkosmetik zu entdecken.
  • Gesünder Wohnen mit Vivanda: Die Wohnartikel und -accessoires, die Sie im Vivanda Onlineshop erwerben, tragen alle das Siegel "Hergestellt in Deutschland", das Arbeitsplätze und die Weitergabe von Wissen und Erfahrung sichert, das GOTS-Siegel für umweltfreundliche Textilien und das "QUL"-Siegel für ausgezeichnete Naturlatexmatratzen aus reinem Naturkautschuk.
  • Faire Haushaltsartikel bei Vivanda: Die gesundheitlich unbedenklichen Vivanda Haushaltshelfern aus bevorzugt nachwachsenden Rohstoffen, die vorrangig in Werkstätten für Menschen mit Behinderung produziert werden, womit Vivanda seine soziale Verantwortung beweist, sollen Mensch und Umwelt gut tun. Dabei verbrauchen die Produkte wenig oder nutzen gar erneuerbare Energie.

Grund 3: Vivanda leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz

Zur fairen, nachhaltigen Produktion gehört für Vivanda auch der Klimaschutz. Das Unternehmen verpflichtet sich zum CO2-neutralen Paketversand und strebt eine komplett CO2-neutrale Ökobilanz an. 2005 entwickelte Vivanda das Grüne Paket, gemeinsam mit The Carbon Neutral Company und DHL.

2006 wurden die Bemühungen intensiviert und mittlerweile ist das ganze Unternehmen komplett CO2-neutral. Dazu gehören neben dem Versand auch Gebäude, Dienstwagen, Dienstreisen und sogar der Abfall. Um weitere Emissionen auszugleichen, beteiligt sich Vivanda an nachhaltigen Energie- und Umweltschutzprojekten in Indien und Brasilien.

• Vivanda unterstützt nachhaltige Energie- und Umweltprojekte

Vivanda unterstützt die West-India-Windfarmen in den indischen Bundestaaten Rajasthan und Gujarat. Die Windanlagen produzieren sauberen und erneuerbaren Strom, der in das nationale Netz Indiens eingespeist wird. Außerdem betreut das Unternehmen das brasilianische Acre-Projekt, dessen Ziel es ist, die Entwaldung von 35.000 Hektar unberührten Regenwaldes im brasilianischen Bundesstaat Acre zu verhindern. Acre ist Heimat von einigen der weltweit artenreichsten Lebensräume des Amazonasbeckens. Das Acre-Projekt wirkt sich auch positiv auf Bildung und Schaffung von Arbeitsplätzen vor Ort aus.

• Maßnahmen zum Klimaschutz im Vivanda Unternehmen

Das Gute liegt so nah: Deswegen investiert Vivanda vorrangig in den Klimaschutz im eigenen Haus. So wird beabsichtigt, eine Solar-Anlage auf dem Dach des Betriebsgebäudes zu installieren und eine Kraft-Wärme- Kopplungsanlage einzurichten. Der Strom wird ausschließlich aus regenerativen Energien über Naturstrom bezogen. Daher können Sie sich freuen, wenn Sie bald mit einem unserer Gutscheine im Vivanda Onlineshop bestellen. Denn damit leisten auch Sie einen aktiven Beitrag zum weltweiten Schutz des Klimas.