Das COUPONS4U Couponing-Glossar

Die COUPONS4U-Redaktion erklärt für Sie die wichtigsten Begriffe aus der Welt des Couponing.

Was sind Coupons?

Mit Coupons - alternativ auch Rabattmarke oder Voucher genannt - können Sie beim Einkaufen sparen. Dabei unterscheidet man Coupons, die man im Laden vor Ort nutzen (Instore Coupons) und Coupons, die man in Onlineshops einlösen kann (Online Coupons). Coupons sind kostenlos und werden vom Hersteller, Handel oder Onlineshop zur Verfügung gestellt. Die ersten Coupons gab es in den USA. Dort ist Couponing heute sehr verbreitet.

Was bedeutet der Begriff Couponing

Couponing ist eine clevere Art sich bei jedem Einkauf Rabatte und Vorteile zu sichern. Aber was ist Couponing eigentlich genau und wie kann der Kunde davon profitieren? Couponing stammt ursprünglich aus den USA und ist ein Kommunikationsinstrument der Werbung, welches in einen Marketingplan eingegliedert ist. Beginnend in den 1950er und -60er Jahren, werden dabei Rabattmarken herausgegeben, die einer ausgewählten Personengruppe gegen Vorlage einen Vorteil gegenüber anderen Kunden gewähren. Dieser Vorteil kann z.B. ein Rabatt auf ein Produkt bzw. eine Dienstleistung oder Gratisartikel und -zugaben sein.

In Deutschland wurde das Couponing erst nach Wegfall des Rabattgesetzes im Jahr 2001 populär. Trotzdem hat diese Art zu sparen in Deutschland (noch) nicht dieselbe Bedeutung wie in den USA erlangt. Mit der Verbreitung des Internets etablierte sich neben dem papierbasierten Ausdruck- oder Ausschneide-Coupon natürlich das digitale Couponing mit Gutscheinen zum Dowloaden und Online-Einlösen.

Was ist Online Couponing?

Diese Art des Couponing erfolgt beim Einkaufen in Onlineshops. Die Coupons werden direkt vom Shop oder von einem Gutscheinportal zur Verfügung gestellt. Meist erhält man einen prozentualen oder absoluten Rabatt bei Nutzung von Gutschein-Codes. Dieser muss bei der Bestellung angegeben werden. Es gibt aber auch Aktionen, die ohne Code funktionieren, da der Rabatt vom Anbieter bereits im Produktpreis verrechnet wurde oder während des Bestellvorgangs automatisch verrechnet wird. Weitere Coupon-Vorteile können z.B. Artikel sein, die Sie bei Ihrem Einkauf gratis erhalten. Mehr darüber wie Online-Couponing funktioniert lesen Sie in unseren FAQ.

Was ist Instore Couponing?

Beim so genannten Instore Couponing erhält man im Geschäft vor Ort Rabatt auf ein Produkt, Teile des Einkaufs oder sogar auf den gesamten Einkauf. Er wird meist in Papierform, aber auch in digitaler Form, an der Kasse vorgelegt. Bezugsquellen für Instore Coupons sind z.B. Zeitschriften, Werbeprospekte, Aushänge in Supermärkten, Newsletter von Herstellern und Handel oder Gutscheinportale, Foren und soziale Netzwerke.

Was sind Coupons zum Ausdrucken?

Coupons zum AusdruckenWie der Name schon sagt, liegen diese Coupons keiner Zeitung oder einem Prospekt bei, sondern werden online publiziert und können dann ausgedruckt und im Laden eingelöst werden. Damit gehören Ausdruckcoupons zu den Instore Coupons. Diese Art Coupons finden Sie z.B. in Newslettern von Herstellern, auf Websites von Herstellern und Handel sowie in sozialen Netzwerken und in Gutscheinportalen. COUPONS4U trägt ebenfalls ausdruckbare Coupons zusammen.

Was ist Extreme Couponing?

Das gehäufte Nutzen von Instore Coupons beim Einkauf nennt man Extreme Couponing. Seinen Ursprung hat es, ebenso wie der Coupons selbst, in den USA. Was das Extreme Couponing außerdem ausmacht, ist die Kombination von Coupons mit Sonderangeboten. D.h. ein Coupon wird dann genutzt, wenn das Produkt gerade zu einem besonders niedrigen Preis angeboten wird. So erzielt man den höchsten Gesamtrabatt. Extreme Couponing ist u.a. zeitaufwendig. Auch die Rechtslage spielt eine Rolle.

Was ist Mobile Couponing?

Für diese Art des Couponings benötigt man ein Smartphone. Mobile Couponing funktioniert dabei auf 2 Arten. Erstens können Online Coupons beim Einkauf mit dem Smartphone ebenfalls genutzt werden. Zweitens können Instore Coupons auf dem Smartphone angezeigt und dann im Laden vor Ort, z.B. per Scan oder per Einlösecode, genutzt werden. Das Mobile Couponing befindet sich auf dem Vormarsch. Ein großer Vorteil ist, dass Coupons die online veröffentlicht werden, nicht mehr ausgedruckt werden müssen.

Was ist Multi-Channel Couponing?

Diese Art des Couponing ist quasi die Verschmelzung aus Instore und Mobile Couponing, da hier beides möglich ist. Der Kunde kann sowohl einen Papier-Coupon nutzen als auch den Coupon vorab online einlösen oder ihn auf der Smartphone an der Kasse vorzeigen. Multi-Channel Couponing findet immer mehr Anklang, da so beide Kundengruppen, die die an Papier-Coupons festhalten und die die lieber ihr Smartphone nutzen möchten, bedient werden können.

Was sind Geschenkgutscheine?

Ein Geschenkgutschein, z.B. auch Warengutschein, Guthaben, Gutschrift oder Gutscheinkarte genannt, ist ein Geldersatzmittel. D.h. der Gutschein kann verwendet werden, um damit Waren zu kaufen. Das ist ein wesentlicher Unterschied zum Coupon, da dieser z.B. Rabattvorteile verschafft, aber selbst kein Zahlungsmittel ist. Diese Gutscheine werden klassischerweise gekauft. Eine entsprechende Karte, ein Konto o.ä. werden mit dem gezahlten Betrag aufgeladen, um dann z.B. verschenkt zu werden.

Was ist Cashback?

So funktioniert CashbackCashback heißt frei übersetzt „Geld zurück“. Es ist eine Art Bonussystem, doch anders als bei bekannten Belohnungssystemen erhält man keine Punkte nach dem Kauf, sondern es wird ein bestimmter Betrag Geld ausgezahlt. Cashback funktioniert sowohl offline als auch online. Im Laden weisen z.B. kleine Schilder am Produkt auf eine Cashback Aktion hin. Meist muss der Kassenzettel inkl. Zahlungsdaten an eine Adresse gesandt werden. Ebenso gibt es Cashback Apps fürs Smartphone, mit denen man den Kassenzettel fotografiert und dann einen bestimmten Betrag auf sein Cashback Konto ausgezahlt bekommt. Cashback beim Onlineshopping funktioniert meist so, dass ein prozentualer Anteil Ihres Einkaufs erstattet wird. Smartphone App und Onlineshopping mit Cashback erfordern eine Registrierung mit den eigenen Daten. Cashback ist ein Gegenstück zum Coupon, da beim Cashback eine Erstattung und damit eine Ersparnis nach dem Kauf erfolgt. Beim Coupon wird bereits zum Kauf eine Ersparnis erzielt.