Pflanzen, Erde oder Tapeten aus dem Internet – 5 Tipps zu Online-Bestellungen bei Baumärkten

*

Die großen Baumärkte wie Obi, Hellweg oder Hagebau haben seit einiger Zeit auch alle einen Onlineshop und wir möchten den nahenden Frühlingsbeginn heute zum Anlass nehmen, das Thema Onlinebestellung von Bau- und Gartenbedarf einmal näher unter die Lupe zu nehmen.

Auf den ersten Blick erscheint es vielleicht etwas komisch oder umständlich, Tapeten, Pflanzen oder Renovierungsmaterial online zu bestellen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall:

Mit Bestellungen in den Onlineshops der großen Baumärkte kann man eine Menge Zeit, Geld und Nerven sparen.

Sie haben noch nie im Online-Baumarkt bestellt? Wir haben 5 gute Gründe für Sie, es doch einmal auszuprobieren:

1. Umfangreiches Sortiment:
Das Sortiment der Onlineshops ist nahezu oder genau so umfangreich und vielfältig wie im Markt selbst. Sie können fast alles bestellen, von Pflanzen über Farben und Lacke bis hin zu Gartenhäuschen und Maschinen.

2. Beratungsmöglichkeiten:
Obwohl es im Onlineshop keine persönliche Beratung durch einen Mitarbeiter gibt, werden Sie auch hier nicht im Regen stehen gelassen. Sie finden online viele Ratgeberseiten und Rubriken zum In-Ruhe-Nachlesen mit Tipps zu den verschiedensten Themen, z. B. Planungshilfen, Haushalt, Farben & Dekoration uvm.!

3. Bequeme Lieferung:
Anstatt die oftmals schweren Einkäufe (z.B. Erde oder Baumaterialien) selbst zum Auto und von dort in Haus oder Garten schleppen zu müssen, können Sie sich alles bequem nach Hause liefern lassen. Achten Sie auch auf Versandkostenfrei-Aktionen, mit denen Sie  diese (im Vergleich zum ersparten Aufwand eher geringen Kosten) auch noch sparen!

4. Sonderaktionen:
Neben der schon angesprochenen portofreien Lieferung bieten die Onlineshops der Baumärkte noch weitere, spannende Aktionen an. So profitieren Sie je nach Saison von spannenden Rabatten, wie z.B. 10% Rabatt auf Pflanzen bei Hagebau oder (um auch ein Beispiel zum Thema Versandhäuser zu nennen) 10% Rabatt auf das gesamte Garten-Sortiment bei Neckermann (inkl. Gartenmöbel)!
Die Filialen der Märkte bieten zwar auch Sonderaktionen und Abverkäufe, aber dort sind die interessanten Angebote oft nur in geringer Zahl vorhanden und schnell vergriffen. Als Newsletter-Abonnent erfahren Sie zudem sofort von neuen Aktionen und Specials, wahrscheinlich noch zeitnaher als mit den bekannten Baumarkt-Prospekten.

5. Bewertung der Produkte „aus der Ferne“:
Als Argument gegen Onlinebestellungen wird oft angebracht, dass man den Artikel vor dem Kauf lieber genau in Augenschein nimmt und nicht anhand von Fotos eine Kaufentscheidung treffen kann/will. Das ist aber im Grunde genauso möglich, wenn man online bestellt:
1.) Es gelten ebenso die üblichen Widerrufs- und Umtauschfristen wie beim „Offline-Kauf“. Das heißt, man kann das Produkt nach Lieferung in Ruhe prüfen und bei Unzufriedenheit eintauschen oder sich erstatten lassen.
2.) Man muss bei Onlinebestellung in der Regel auch nicht im Voraus zahlen, wenn man das nicht möchte. Zahlung per Rechnung ist bei den meisten Anbietern möglich und somit können Sie genau wie im Geschäft in Ruhe entscheiden, ob Sie den Artikel kaufen oder nicht.
3.) Man hat in Onlineshops (und so auch bei den Online-Baumärkten) den unschätzbaren Vorteil, direkt beim Produkt eine Kundenbewertung zu finden. (Oder haben Sie schon mal im Baumarkt einen nebenstehenden Kunden angesprochen, was er von diesem und jenem Produkt hält und welchen Rat er Ihnen in der Sache geben kann? 😉 Das geschieht wohl eher selten.) Ich denke, ehrlichere und nützlichere Kaufempfehlungen kann man nicht finden. Vom Verkaufspersonal werden logischerweise eher die Vorzüge betont und kritische Produkteinschätzungen unterlassen, um den Gewinn nicht zu gefährden.

Zusammenfassend kann man sagen, einen Versuch ist die Onlinebestellung im Baumarkt auf jeden Fall wert, um Haus, Garten und Balkon frühlingsfit zu machen!

Gerade jetzt gibt es auch bei coupons4u in den Rubriken Garten und Baumarkt viele spannende Rabatt-Aktionen, mit denen Sie kräftig sparen können. Also auf in die Garten-Saison und viel Freude beim Pflanzen, Umgestalten und Sparen!

 

Autor dieses Beitrags: Anja

*Foto: Grit S.

Bewerte diesen Beitrag

2 Gedanken zu “Pflanzen, Erde oder Tapeten aus dem Internet – 5 Tipps zu Online-Bestellungen bei Baumärkten

  • 13. Mai 2012 um 07:51
    Permalink

    Danke vielmals, liebe Anja..super Beitrag!

    Antwort
  • 7. Juni 2012 um 15:28
    Permalink

    Hallo Eva, Danke für dein Feedback, freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefallen hat! :)

    Antwort

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *