Die Sommertrends 2012 – unsere Top 6

Der Sommer zeigt sich derzeit mal mehr und mal weniger von seiner Sonnenseite. Trotzdem sollte Frau und Mann style-technisch gut auf ihn vorbereitet sein! Um modisch wirklich auf dem aktuellen Stand zu sein, solltet ihr über die Sommertrends dieses Jahres informiert sein – eine kleine Orientierungs-Hilfe geben wir euch mit unserer Top 6 der Sommertrends:

Gleich zu Beginn ein absolutes Muss diesen Sommer: Blumenprints. Egal ob auf Taschen, Schuhen, Sonnenbrillen, Röcken, Tops und Kleidern, Blumenprints können und sollen überall sein! Stars wie Natalie Portman, Katie Holms und Mischa Barton schwören zur Zeit auf ihre Blumenkleider. Diese schönen Kleider wirken wie eine zarte Sommerbrise und sind leicht, luftig und weiblich. Blümchenkleider lassen sich im Alltag ebenso gut tragen wie abends. Im Alltag, kombiniert mit Ballerinas und dezenten Accessoires, zum Abend mit High-Heels und einem passenden Ausgeh-Make-Up. Drüber trägt die Frau von heute übrigens Sakko oder Blazer, damit ist ein eleganter und cooler Auftritt garantiert! (Im 7Trends-Shop findet ihr eine exquisite Auswahl an tollen Kleidern)

  

 

Wer absolut im Trend sein möchte, kommt auch diesen Sommer am Marine-Look nicht vorbei: Die Farben Blau, Weiß und Rot clever kombiniert machen hier das Outfit aus. Gerne auch mit süßen Accessoires: Eine auffällige Sonnenbrille oder ein cooler Hut sind hier erlaubt.

Wer es noch etwas gewagter mag, kann gerne den Jumpsuit-Trend ausprobieren. Stars wie Eva Padberg, Gwen Stefani und Eva Longoria haben es vorgemacht und bekanntlich setzen die Stars immer die neuen Trends. Die schicken Jumpsuits lassen sich in der kurzen Version als sommerliche Variante sowie mit langen Beinen als elegantes Outfit tragen. Unschlagbarer Vorteil: Hier muss man sich keine großen Gedanken um die Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Kleidungsstücke machen, denn man hat alles in einem. Tipp: Bei den Accessoires lieber nicht zu dick auftragen.

Ideal als Sommer- aber auch Business-Outfit bietet sich die Kombination von Maxi-Rock und schöner Bluse an. Auch im Trend: Plissee-Röcke. Wer nicht auf Röcke steht, aber trotzdem im Trend sein will, kann auf pastellfarbene oder gleich knallig-bunte Jeans oder Chinos zurückgreifen. Die Hose kann „gestaucht“ getragen werden, auch wenn sie etwas zu lang ist, oder auch umgekrempelt – für den lässigen Toch. Und dazu: Ballerinas.

Ein perfekter Style wird erst mit den passenden Accessoires komplett: Handtaschen im XXL-Format sind diesen Sommer nicht mehr so in, eher kleinere Henkeltaschen in gedeckten Farben wie Grau, Beige und Braun oder natürlich mit den schon erwähnten Blumenprints. Auch Häkelbeutel (aus Omas Zeiten) sind total im Trend. Wenn Frau möchte, kann sie diesen Sommer mit knallig-buntem Nackellack dick auftragen, denn der ist voll im Trend! (schaut dafür auch im Nelly-Shop vorbei)

Thema Schuhe: Hier wird dieses Jahr natürlich auf die altbewährten Flip-Flops in allen Farben gesetzt. Doch ein neuer Trend dieses Sommers sind eindeutig die Espadrilles: Sie sind eine echte Alternative zu Ballerinas oder Flip-Flops, denn sie garantieren guten Halt und sind trotzdem luftig. Erhältlich sind sie in sämtlichen Farben und Ausführungen und von etlichen Marken.

Besonders soll hier die Marke TOMS erwähnt werden, denn für jedes gekauftes Paar Schuhe bekommt ein Kind in Not das für ihn landestypisch passende Paar Schuhe. Sich selbst stylish kleiden und damit noch eine wirklich gute Tat vollbringen lassen sich also gut vereinbaren! Auch Stars wie Zac Efron, Julia Roberts und die Band Hanson schwören auf TOMS-Schuhe. Die sommerleichten Schuhe sind also auch für Männer eine echte Alternative zu herkömmlichen Sneakers. (TOMS findet ihr unter anderem im Planet-Sports Shop)

Ihr könnt mit der Marke TOMS noch nicht so viel anfangen? Dann wird euch dieses Video weiterhelfen.

Jetzt sollte jeder bestens auf den Sommer vorbereitet sein, also viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Trends!

Sommerliche Grüße euer c4u-Team :)

 

(Autor des Beitrags: Elisabeth)

 

Bewerte diesen Beitrag

Ein Gedanke zu “Die Sommertrends 2012 – unsere Top 6

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *