Arvelles neuer Blog – spricht über Bücher

Ein Buch ist nicht bloß eine Aneinanderreihung von zeichenbedruckten Blättern. Es ist viel mehr – Fremde Welten, phantastische Geschichten, lebensverändernde Weisheiten, Comedy und vieles mehr. Das, was uns der Film auf dem Silbertablett serviert, schafft bei einem Buch unser Verstand.

Als einer der größten Händler von Büchern und Hörbüchern bekannter Verlage, möchte Arvelle nun über Bücher sprechen. Dieser Shop hat ein wunderbar geordnetes Sortiment aus mehr als 40.000 Büchern, circa 1000 Hörbüchern und vielen anderen Medien. Was wirklich interessant an diesem Shop ist, dass die Bücher immer preisreduziert sind. Sie werben nicht umsonst mit Sprüchen wie „Eselsohren inklusive“ oder „Bücher mit kleinen Macken zum Spitzenpreis“. Wie kommt das zustande? Ganz einfach: Bei den meisten Büchern von Arvelle handelt es sich um Mängelexemplare oder Restauflagen, die günstig eingekauft wurden. Die erstandenen Rabatte kommen dann dem Kunden zugute. So könnt ihr einige Bücher schon ab 1,- € erwerben, was jeder Leseratte die Mundwinkel bis zum Ohr ziehen wird! Wie immer gibt es die Gutscheine  von uns dazu!

Neben dem Onlineshop hat Arvelle jetzt sein Hauseigenes Magazin auf den neusten Stand gebracht. Ein frisches Design und tolle Beiträge. Von Bücherrezensionen, über die Entstehungsgeschichte von verschiedenen Verlagen bis hin zu Annas Kolumne – im Arvelle Magazin gibt es sehr viel Interessantes zu entdecken. Sie möchten einfach mit euch über Bücher sprechen und aufzeigen, dass es mehr gibt als „Blödfernsehen“, nämlich phantasiebeflügelnde Geschichten und Erlebnisse, die einen mehr als nur den Tag versüßen.
Also Ihr Leseratten, Privatfernsehen-Vermeider und Literaturinteressierte, schaut in das Arvelle Magazin und entdeckt die gute Art des Lesens wieder.
Bewerte diesen Beitrag

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *