Groupon: Deal oder gefährliches Spiel? Vorteile und Nachteile

Deal*

Groupon ist derzeit der Hype schlechthin. Doch die Jagd nach den besten Deals scheint manchmal ein gefährliches Spiel zu sein. Was sind die Vorteile und Nachteile des Groupon Deal-Prinzips?

Seit Jahren gibt es schon Berichte vom unaufhaltsamen Aufstieg des Anbieters, ja von was denn eigentlich? Coupons? Wir bieten schließlich auch bereits seit 2004 Coupons an. Groupon allerdings verkompliziert die Vergabe der Gutscheine ein wenig. Diese werden, wie der Name schon sagt, an Gruppen vergeben und müssen vorab gekauft werden.

Es gibt also eine Art Mengenrabatt, aber nur, wenn eine ausreichende Anzahl von potentiellen Kunden die Coupons auch im voraus erwirbt.

Daher wird Groupon gern mit einem Bus verglichen: Die Kunden werden alle auf einmal heran gekarrt. Das kann manche Betriebe auch mal überfordern, andere verdienen an einem Tag so viel wie in einem Monat. Die Angebote sind natürlich auch zeitlich begrenzt.

Groupon in Deutschland

Der deutsche Groupon-Ableger hat viel später gestartet als sein amerikanisches Vorbild und ist eigentlich durch die Übernahme eines deutschen Klons namens CityDeal zustande gekommen. Groupon.de ist also von Groupon.com quasi nachgekauft worden und eine bestehend Plattform wurde umbenannt.

Die umtriebigen Samwer-Brüder, die mit dem seinerzeit heftig umstrittenen Jamba Klingelton-Abo-Dienst negativ auffielen, haben hierbei wieder einen neuen Coup gelandet: Die Kopie eines erfolgreichen Geschäftsmodells aus den USA an das Original zurück zu verkaufen. Der Preis der Übernahme blieb dabei ein Geheimnis.

Groupon und Google

Google hat den rapiden Aufstieg von Groupon zum Darling von Konsumenten und Investoren nicht übersehen und bot 2010 eine Übernahme an. Doch die Groupon-Gründer lehnten den Milliarden-Deal ab. Google warf aber die Flinte nicht ins Korn sondern baute seitdem fleißig einen eigenen Groupon-Konkurrenten. Dieser hieß Google Offers, wird jedoch inzwischen nicht mehr unterstützt.

Groupon vs Google Offers

Wird sich Groupon gegen den Suchmaschinen-Giganten behaupten können? Die meisten wurden hinzugekauft, wie etwa Google Analytics oder Google Docs. Trotzdem hat Google einen enormen Vorteile gegenüber dem immer noch sehr kleinen Startup. Allein die Möglichkeit seine Deals direkt in den Suchergebnissen einzublenden ist ein unvergleichlicher Wettbewerbsvorteil.

Groupon an die Börse

Groupon will an die Börse lautete zuletzt die Schlagzeile vielfach, mancherorts wurde daraus auch schon „Groupon geht an die Börse“, obwohl dies derzeit lediglich als Ankündigung des Wunsches im Raum steht. Die Analysten sind teils skeptisch: Trotz des rasanten Wachstums hat Groupon vor Allem ein Problem: rote Zahlen. Der Umsatz wächst, doch die Verluste bleiben. Das oben erwähnte Google Offers verbessert diese Situation nicht gerade.

Groupon Vorteile

  • Die Preisvorteile, die man mit Groupon Gutscheinen herausschlagen kann, sind teils deutlich. Produkte und Services zum halben Preis sind keine Ausnahme. Grundsätzlich sind die Mengenrabatte deutlich spürbar.
  • Die gekauften Coupons sind übertragbar, können also auch verschenkt werden.
  • Groupon-Angebote sind meist lokal angelegt, d.h. sie betreffen Anbieter vor Ort und nicht ausschließlich Online-Händler und Versandhäuser.

Groupon Nachteile

  • Die Coupons sind weiterverkäuflich und zwar sogar per Email. Das öffnet leider Missbrauch Tür und Tor, wie Anwälte warnen. Es genügt, dass eine Coupon-Mail an mehrere Empfänger weiter versendet wird und jemand schon den Coupon einlöst bevor die anderen „Zweite Hand“ Gutschein-Käufer zum Zuge kommen.
  • Die Angebote sind zeitlich sehr beschränkt, sie gelten im schlechtesten Fall nur an einem bestimmten Tag. Wer den Gutschein dann nicht einlösen kann geht leer aus, obwohl er in Vorleistung gegangen ist. Geld zurück gibt es im Normalfall nicht.
  • Manche Händler oder Dienstleister werden förmlich überrannt und können nicht mit dem Ansturm umgehen. Das schlägt sich in der Leistung nieder, qualitativ und quantitativ. Es wurde sogar schon von Restaurantschließungen berichtet.
  • Groupon-Gutscheine sind leider nicht anonym einlösbar wie unsere Rabatt-Coupons. Sie müssen ihren Namen, samt Adresse und anderen Informationen bei der Anmeldung bzw. zum Gutschein-Kauf angeben. Erst kürzlich wurde die Nutzer-Datenbank einer Groupon-Tochter offen ins Netz gestellt.

Quellen und weitere Informationen zu Groupon

* Bild von Thomas Leuthard.

Bewerte diesen Beitrag

7 Gedanken zu “Groupon: Deal oder gefährliches Spiel? Vorteile und Nachteile

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *